Einlagern in der Garage – eine gute Idee? - Umzugs Blog

04.03.2019

Einlagern in der Garage – keine gute Idee

Einlagern in der Garage – Sie denken, das ist eine gute Idee? Hier sind fünf Gründe, warum die Garage zwar fürs Auto, aber nicht zur Aufbewahrung geeignet ist.

Einlagern in der Garage – eine gute Idee?

Einlagern in der Garage – eine gute Idee? Stattdessen lieber im Lagerraum. In Zürich bei uns.

Es ist Gang und gäbe, den Platz in der Garage mit Sportartikeln & Co zu füllen – schauen Sie sich in der Nachbarschaft um. Doch es spricht einiges dagegen, Hausrat und Möbel einzulagern. Denn: die Garage ist nicht zum Einlagern konzipiert. 

Warum? 

Sie können die Temperatur nicht regeln

Die Garage ist im Winter eiskalt und im Sommer unerträglich heiss. Dieses Temperaturspiel hat eine Wirkung auf jegliche Gegenstände die sich darin befinden. Wein? Elektronik? Bitte im Lagerraumeinlagern. 

Fahrräder? Keine gute Idee. Die Gummireifen können nämlich durch Sommerhitze & Co. auch Schaden nehmen. Eine Lagerraum Einheit bietet temperaturneutrale Räume. Somit kommt dieses Problem gar nicht erst auf. 

Sie können die Luftfeuchtigkeit nicht regeln 

Die Auswirkungen der Temperaturschwankungen geben Ihnen schon zu denken? Dann sollten Sie sich erst recht über die Luftfeuchtigkeit sorgen. Luftfeuchtigkeit in geschlossenen Räumen ruiniert früher oder später Fotos, Kunstwerke und Dokumente. Eine klimatisierte Lagereinheit sorgt für Sachen frei von Schimmel, Oxidation und Rost.

Die Garage führt zu mehr Unordnung – im Gegensatz zu einem Lagerraum

Eine Garage ist nicht für die Lagerung konzipiert und deshalb ist es sehr schwer, Dinge systematisch zu ordnen. Von der gedämpften Beleuchtung bis zur garagentypischen Raumaufteilung – Unordnung und verlorene Gegenstände sind vorprogrammiert. 

Der Sicherheitsaspekt beim Einlagern in der Garage

Eine Garage ist nicht so sicher, wie Sie denken. Sie ist nicht überwacht und in der Regel nur mit einem leicht knackbaren Schloss versehen. Für Diebe ist es ein leichtes Spiel, in eine Garage einzubrechen - manche schaffen es innerhalb von sechs Sekunden – nur mit einem Kleiderbügel bewaffnet. 

Ein Lagerraum bei uns in Zürich hingegen bietet -Überwachung rund um die Uhr, einen überwachten Zugang mit Codesystem, Scheibengitter, Alarmanlagen, hervorragende Beleuchtung und hohe Wände, die Einbrecher fernhalten.

Eine Garage ist für das Auto gedacht 

Eine Garage ist möglicherweise nicht der ideale Ort für persönliche Gegenstände, aber es ist der idale Ort fürs Auto. 

Wenn Sie Ihr Fahrzeug aufgrund der Unordnung in Ihrer Garage in der Einfahrt stehen lassen müssen, wird es anfällig für Umwelteinflüsse. Und wenn Sie Ihr Auto in der zugestopften Garage zu parkieren, können sowohl Ihre Gegenstände als auch Ihr Fahrzeug Schaden nehmen.

Fazit: wenn Sie momentan viele Gegenstände einlagern, mieten Sie besser eine Lagereinheit. Das ist werterhaltend – für Ihre Möbel, den Hausrat und Ihr Auto. Misten Sie die Garage aus und bringen Sie Ihre Sachen zu uns: in Ihren Lagerraum in Zürich. 


WO SUCHEN SIE EINEN LAGERRAUM?

Wenn sie es sich aussuchen könnten, wo wäre für sie idealerweise ihr Lagerraum? Bitte klicken sie in die Map, und markieren sie den Punkt. Wir nehmen dieses Feedback auf und beziehen es ein, wenn wir das nächste Lager bauen.

Vielen Dank!